Dreissigacker Wunderwerk Riesling 2017

trocken

48,00 €*

0.75 Liter (64,00 €* / 1 Liter)
Jahrgang

Aus Toplagen stammend und mit viel Zeit ausgebaut – Dreissigacker Wunderwerk 2017. Ein frischer, kraftvoller und vielschichtiger Riesling mit enormem Reifepotential.

Jahrgang

2017

Rebsorte

Riesling

Qualitätsstufe

Qualitätswein

Geschmack

trocken

Herkunft

Rheinhessen

Alkoholgehalt

13,5 % Vol.

Restzucker

2,9 g/l

Säure

7,5 g/l

Trinktemperatur

10-12 °C

Allergiehinweise

enthält Sulfite

Zusätzliche Qualitätsstufe

Ökologischer Wein DE-ÖKO-022

Weitere Informationen

Gutsabfüllung Weingut Dreissigacker, Untere Klinggasse 4, 67595 Bechtheim

Artikel-Nr.

22-2017

Dreissigacker Wunderwerk Riesling – schonend ausgebaut für pure Aromatik

Die Trauben für den Wunderwerk Riesling stammen aus den biodynamisch bewirtschafteten Toplagen Bechtheims und Westhofens – Geyersberg, Kirchspiel und Morstein. Bechtheim steht für warme, sonnenverwöhnte Lagen, die sehr kraftvolle und vielschichtige Weine hervorbringen. Dagegen besitzen die Weine aus den windoffenen Lagen rundum Westhofen eine eher kühle, besonders frische Stilistik. Im Dreissigacker Wunderwerk Riesling wird beides vereint. Die Dreissigacker-Überzeugung, alle Weine möglichst schonend und mit viel Zeit auf die Flasche zu bringen, spiegelt sich auch im Wunderwerk Riesling wider. So erfolgte die Beförderung des Lesegut ausschließlich per Falldruck, bei allen Arbeitsschritten wurde auf Einsatz von Pumpen verzichtet.
Nach der selektiven Handlese sanft mit den Füßen angedrückt, ruhten die Beeren über einen halben Tag auf der Maische und wurden anschließend schonend über mehrere Stunden abgepresst. Um die pure Aromatik hervorzuheben, über welche die Böden und Rebstöcke der rheinhessischen Toplagen verfügen, durfte der Most dann ohne jegliche Schönung oder Verfälschung sedimentieren.

Der lang gereifte Dreissigacker Wunderwerk Riesling

Mit Hilfe natürlicher Hefen vergoren, wurde der Dreissigacker Wunderwerk Riesling zu 30 % in großen Holzfässern, zu 70 % in Edelstahltanks ausgebaut. Die Hefelagerung für ein Jahr sowie die Lagerung auf der Flasche für weitere vier Jahre verleihen diesem Riesling eine besondere Harmonie und Kraft. Letztere rührt auch von dem Ausbau im Holz. Dieses verleiht dem Wein zusätzlich Tiefe und Komplexität. Frucht, Vielschichtigkeit und die Riesling-typische Säure werden durch den Ausbau im Edelstahl hervorgehoben und ergänzen sich wunderbar mit der Harmonie des im Holz ausgebauten Anteils.

Typisch Riesling – Dreissigacker Wunderwerk zum Fisch

Zu Fischgerichten passt Riesling hervorragend. Daher empfiehlt sich zum Dreissigacker Wunderwerk Riesling eine Nordsee-Seezunge mit Salzkartoffeln – ein ebenso einfaches wie köstliches Gericht, dessen dezent salzige Aromen hervorragend mit dem vielschichtigen Wunderwerk harmonieren. Auch die vegetarische Alternative, in Safranbutter gegrillte Zucchini mit erfrischender Jogurtsauce, ist eine gute Wahl zu diesem Riesling.