Kirchspiel Riesling 2018

trocken

47,00 €*

0.75 Liter (62,67 €* / 1 Liter)
Jahrgang

Rebsorte

Riesling

Qualitätsstufe

QbA

Allergiehinweise

enthält Sulfite

Lage

Westhofener Kirchspiel

Restzucker

2,4 g/l

Säure

6,3 g/l

Zusätzliche Qualitätsstufe

Ökologischer Wein DE-ÖKO-022

Trinktemperatur

11-13 °C

Alkoholgehalt

13,5 % Vol.

Jahrgang

2018

Weitere Informationen

Gutsabfüllung Weingut Dreissigacker

Artikel-Nr.

18-2018

Kühle Westwinde: Die Lage Kirchspiel

Hohe Temperaturunterschiede prägen die Lage Westhofener Kirchspiel. Denn in keiner anderen Lage des Weinguts Dreissigacker klaffen die Tages- und Nachttemperaturen so weit auseinander. Die Trauben für den Dreissigacker Kirchspiel Riesling entwickeln durch das besondere Klima intensive Aromen und bringen einen kühlen, schlanken und konzentrierten Riesling hervor. Dazu trägt auch die Bodenbeschaffenheit der Lage Westhofener Kirchspiel bei: Kalksteinskeletteinlagerungen und Kalksteinfels speichern besonders gleichmäßig Wasser und Nährstoffe und lassen die Trauben dieses Weinbergs zu finessenreichen und eleganten Weinen heranreifen. Die Lage Kirchspiel ist auch bekannt für kühle Westwinde, die für das tiefe, mineralische und geradlinige Profil des Kirchspiel Riesling sorgen. Ein absolutes Unikat.

Die Lage Kirchspiel umfasst eine Fläche von 43 Hektar mitten im Weinbaugebiet Rheinhessen und liegt auf einer Höhe von 140 bis 200 Meter über dem Meeresspiegel. Der Hang neigt sich Richtung Osten und Südosten und liegt somit ab den frühen Morgenstunden in der Sonne. Die Reben für den Kirchspiel Riesling sind mindestens 20 Jahren alt. Für die Dreissigacker Lagenweine verwenden wir nur die Lese der besten Parzellen. Mit dieser kleinteiligen, detaillierten Herangehensweise möchten wir einzelne Lagen und Lesen in der Flasche schmeckbar machen und für ein unvergleichliches Weinerlebnis sorgen.


Ausgebaut mit Zeit: Der Kirchspiel Riesling

Der Sommer 2018 wurde als zweitheißester Sommer seit 1881 aufgezeichnet – ein erfolgreiches Jahr für die Winzer in Rheinhessen. Denn die hohen und stabilen Temperaturen sorgten für ein kerngesundes, voll ausgereiftes Lesegut von hoher, außergewöhnlicher Güte. Die Trauben für den Kirchspiel Riesling 2018 haben durch die lange Lagerung ihr volles Potenzial entfalten können und sind zu einem konzentrierten Riesling herangereift.

Nach der Ankunft auf dem Weingut ließen wir die Trauben für den Kirchspiel Riesling als Ganzes über Nacht gekühlt stehen, bevor sie am nächsten Morgen leicht angetreten wurden. Das passiert auf dem Weingut Dreissigacker mit echter Fußarbeit. Anschließend presst man die Maische schonend ab. Nach der spontanen Vergärung folgt der Ausbau zu 100 Prozent im Edelstahltank. Hier geben wir den Weinen Zeit, sich zu entfalten. Nach etwa 1,5 Jahren im Tank füllen wir die Weine ab und lassen sie anschließend nochmal in den Flaschen ruhen. Erst wenn sich die Dreissigacker Lagenweine perfekt entwickelt haben, geben wir sie in den Verkauf.

Der Kirchspiel Riesling mag es dezent

Der Kirchspiel Riesling begeistert im Glas mit Leichtigkeit und Crisp. Für ein optimales Food-Pairing sollte man es bei diesem Lagenwein dezent angehen lassen. Sein tiefes, mineralisches und geradliniges Profil schmiegt sich besonders harmonisch an dezente Gerichte.

Daher empfehlen wir zum Dreissigacker Kirchspiel Riesling einen frisch zubereiteten Loup de mer, angerichtet an Wassermelone und garniert mit schwarzem Pfeffer und frischem Basilikum. Das leichte Fischgericht unterstützt den kühlen, schlanken Kirchspiel Riesling, ohne ihn zu überdecken. Für Vegetarier eignet sich als Pairing sehr gut ein koreanisches Bibimbap. Das Reisgericht mit verschiedenen Gemüsesorten harmoniert hervorragend mit der Frische des Kirchspiel Riesling und bringt die Tiefe und Geradlinigkeit perfekt zur Geltung. Je nach Geschmack kann das Bibimbap auch mit Tofu zubereitet werden.