Dreissigacker Vintages

Vielschichtigkeit & Tiefe durch verschiedene Jahrgänge

Die Idee für Dreissigacker Vintages ist während einer Weinreise in die Champagne entstanden, wo wir spannende Einblicke in die Arbeit mit dem dort üblichen Grundcuvée aus mehreren Jahrgängen erhalten durften. Die verschiedenen Jahrgänge in einem Wein geben dem Champagner dann die Tiefe und Vielschichtigkeit. Mit dem Jahrgang 2016 haben wir mit ersten Tests begonnen, diese Idee zum ersten Mal auch in einem Still-Wein umzusetzen. Nach vielen Stunden im Cuvetierraum und spannenden Erkenntnissen, wie wir die Weine besonders ausbauen müssen, damit sie dann auch zueinander passen, konnten wir die erste Edition Dreissigacker Vintages in Rot und Weiss auf die Flasche bringen. 

Zu den Weinen

Vintages Weiß Edition I

Vintages Weiss Edition I 

Vintages Weiss Edition I ist der erste Vintages, den wir auf die Flasche gebracht haben. Das Cuvée aus drei Jahrgängen ist ein Zusammenspiel aus Unikaten jedes einzelnen Jahrgangs. Frische, Vielschichtigkeit und Nachhall zeichnen diesen Wein aus. 

Die Basis für diesen Wein legt der Jahrgang 2017. Der älteste Jahrgang gibt dem Wein seine Saftigkeit, Mineralität und Reife. Die Mitte des Weines kommt aus dem Jahrgang 2018, ein sehr warmes Jahr mit opulenten und kraftvollen Weinen. Diese geben dem Vintages Edition I seine Struktur und dienen als Mittelbau des Weins. Den letzten Schliff erhält der Wein durch den Jahrgang 2019. Der Hitzesommer brachte uns enorm konzentrierte Weine, die Vintages eine besondere Mineralität und Frische bringen.

Vintages Weiß Edition II

Vier Jahrgänge in einem Riesling

Vintages Edition II ist die zweite Edition unseres Cuvées aus verschiedenen Riesling Jahrgängen. Die neue Edition zeigt auf, wie viel Spaß und Vielfältigkeit in der Verbindung mehrerer Jahrgänge steckt, die sich perfekt ergänzen. Verschiedene Witterungsverläufe, Reifestadien, persönliches Bauchgefühl und Eigenständigkeit zeichnen diesen Wein aus. 

In der Vintages Edition II verbinden sich Rieslinge aus den vier Jahrgängen 2017, 2018, 2019 und 2020 zu einem einzigartigen Cuvée. Dabei bringt jeder Jahrgang seine Einzigartigkeit ein:
Die mineralische Frische aus 2020, die Eleganz aus 2019, die Ausgewogenheit aus 2018 und feine Reifearomen aus 2017.


Zu Vintages Weiss

Vintages Rot Edition I

Vintages Rot Edition I

Die Edition I unseres Dreissigacker Vintages Rot ist ein Cuvée aus Spätburgunder und St. Laurent von zwei verschiedenen Jahrgängen. Sowohl der Jahrgang 2016 als auch der Jahrgang 2017 kommen hier voll zur Geltung. Verschiedene Witterungsverläufe, unterschiedliche Reifestadien und das persönliche Bauchgefühl für den Lesezeitpunkt ergeben für beide Jahrgänge jeweils einzigartige Aromen. Vintages Rot verspricht in der Nase würzige Aromen und erinnert an eingelegte Kirschen. Im Mund sind dunkle Schokolade und Beeren präsent.

Vintages Rot Edition II

Das Beste aus zwei Jahrgängen

Die Edition II unseres Dreissigacker Vintages Rot besteht aus zwei Rebsorten und zwei Jahrgängen.

Der Spätburgunder wird perfekt ergänzt durch St. Laurent als starken Partner. Vintages Rot Edition II vereint zwei verschiedenen Jahrgänge miteinander – 2017 und 2018.

Zu 100% im Barrique ausgebaut und nach 3 Jahren Lagerung auf der Hefe präsentiert sich dieser Rotwein nun elegant, fruchtig und harmonisch.


Zu Vintages Rot